Datenschutz

Datenschutz

Reebok International Limited. („Reebok“) achtet die Privatsphäre der Besucher der Reebok Websites. Mit dieser Datenschutzrichtlinie ("Datenschutzrichtlinie") informiert Reebok Sie darüber, welche Informationen wir über Sie auf oder mittelbar über die Websites mit den folgenden Domänennamen erfassen: 'www.reebok.com, www.rbk.com, www.rbkcustom.com und www.reebokhockey.com (allgemein als "Websites" bezeichnet), wie wir diese Informationen sammeln und wie wir sie möglicherweise verwenden und welche Schritte wir unternehmen, um sie zu schützen.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für diese Websites. Reebok übernimmt keine Verantwortung für die Datenschutzverfahren von jeglichen Unternehmen, zu denen unsere Websites Links enthalten. Auf die Datenschutzrichtlinien für diese Websites haben Sie auf der Startseite der jeweiligen Website Zugriff.

Ihre Zustimmung

Reebok erfasst personenbezogene Informationen über Sie nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Indem Sie am Ende dieser Datenschutzrichtlinie auf die Schaltfläche „Ich stimme zu“ klicken, geben Sie an, dass Sie den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie, welche die Erfassung und Nutzung von personenbezogenen Informationen über die Websites regelt, sowie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen.


Art der erfassten Informationen

Personenbezogene Informationen

Reebok erfasst personenbezogene Daten wenn Sie ein Konto eröffnen, Bestellungen einreichen oder Waren von der Website kaufen oder anderweitig Informationen bereitstellen, um die Dienstleistungen und Angebote der Website nutzen zu können. In diesen Fällen können zu den von Reebok oder im Auftrag von Reebok erfassten personenbezogenen Informationen unter anderem folgende Angaben zählen: Ihr Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Rechnungsadresse, Lieferadresse, Postleitzahl, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer, Kreditkartendaten, Informationen zu Kunden- und Lastschriftkarten und damit verbundenen Informationen, Informationen zu Ihren Interessen sowie ggf. andere demografische Daten. Unter Umständen stellen wir zusätzliche, freiwillig zu beantwortende Fragen, damit wir unseren Service für Sie verbessern können. Beachten Sie bitte, dass wir Sie bei einem Kauf von einer der Websites unter Umständen per Telefon, Post oder E-Mail kontaktieren, wenn wir Fragen zu Ihrer Bestellung haben.

Um unsere Antwort mit Ihrer Zustimmung individuell an Ihre Präferenzen anzupassen, kann Reebok Sie zur Angabe von personenbezogenen Informationen wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer und ähnlicher Informationen auffordern. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie ein Benutzerprofil oder -konto anlegen, sich für Wettbewerbe und Angebote anmelden, Anfragen an den Kundendienst von Reebok senden, auf Mitteilungen von Reebok antworten und bei anderen Dienstleistungen, für die man sich anmelden muss oder die abonniert werden müssen. Wenn Sie ein Benutzerprofil anlegen, können wir ebenfalls freiwillige Informationen zu bestimmten Benutzereinstellungen und ähnliche Informationen von Ihnen anfordern. Daneben werden personenbezogene Daten in bestimmten Bereichen der Websites erfasst, in denen Besucher diese Informationen speziell und wissentlich im Zuge von Inhaltseinsendungen, Community-Beiträgen (z.B. Chat oder Bulletin Boards), Vorschlägen, Befragungen, Umfragen oder Abstimmungen angeben.

Reebok ist außerdem berechtigt, personenbezogene Informationen über Sie mittels eines Dritten zu erfassen, um auf Aufforderung durch Sie Dienstleistungen im Zusammenhang mit Ihnen oder dieses Dritten zu erbringen. Beispielsweise teilen Sie uns personenbezogene Daten über Dritte mit, wenn Sie uns beauftragen, eine Bestellung, eine E-Mail oder E-Postkarte an einen Dritten zu senden. Diese Informationen werden nur zum besonderen Zweck der Reaktion auf Ihre Anfrage verwendet, z.B. zur Zustellung der E-Postkarte oder für die Bearbeitung und den Versand der Bestellung sowie für die Bestätigung der Lieferung.

Nicht personenbezogene Daten und Datenverbunde

Wir sind berechtigt, bei Ihrem Besuch unserer Websites so genannte „Clickstream“-Daten (IP-Adresse, Server-Adresse, Domainname, Browser-Informationen und andere nicht personenbezogene Daten über Ihren Besuch zu erfassen. Diese Informationen können mit Daten kombiniert werden, die Sie uns mitgeteilt haben (beispielsweise bei der Anmeldung), wodurch wir Ihre Besuche analysieren und besser auf Sie zuschneiden können. Wie bei vielen Websites ist Reebok berechtigt, mithilfe von Cookies und Aufzeichnungstechnologien Informationen über die Website-Nutzung zu erfassen. Wir sind berechtigt, mithilfe der durch Cookies und Aufzeichnungstechnologien gesammelten Informationen die Verwendung der Websites zu analysieren und nachzuvollziehen und Ihren Besuch der Websites so zu optimieren. Beispielsweise können wir Cookies und Aufzeichnungstechnologien verwenden, um (i) Kontoseiten für Sie anzupassen, (ii) Benutzerbesuche und Kontoeinstellungen aufzuzeichnen, (iii) zu ermitteln, welche Einstellungen am häufigsten verwendet werden, und (iv) Ihnen die Funktion „Meine Daten merken“ zum Speichern des Benutzernamens und Kennworts zur Verfügung zu stellen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Websites erneut eingeben müssen. Weitere Informationen dazu, wie wir Cookies einsetzen, finden Sie im Abschnitt "Verwendung von Cookies".

Ferner sind wir berechtigt, einen externen Dienstanbieter in Anspruch zu nehmen, um die Produkte und Dienstleistungen, die wir über die Websites anbieten, zu optimieren. Dieser externe Dienstanbieter kann Web-Beacons oder Daten-Tags auf den Websites und/oder ein Cookie auf Ihrem Computer platzieren, um die Erfassung von Informationen zur Nutzung der Websites bei jedem Ihrer Website-Besuche („Sitzungsdaten“) zu ermöglichen. Wenn Sie nicht möchten, dass Sitzungsdaten von diesem externen Anbieter zusammengefasst und analysiert werden, können Sie auf der folgenden Webseite jederzeit die Rücktrittsoption nutzen. Diese Rücktrittsoption gilt nur für Cookies, die von diesem externen Anbieter auf Ihrem Computer platziert wurden.

Verwendung von Cookies

Ein „Cookie“ ist eine kleine Informationsdatei, die von der von Ihnen besuchten Website zu Identifizierungszwecken auf Ihren Computer übertragen wird. Cookies dienen dazu, Ihre Aktivität auf Websites zu verfolgen. Anhand dieser Informationen können wir Ihre Präferenzen ermitteln und die Nutzung der Websites für Sie optimieren. Cookies werden auch zur Speicherung von Benutzerdaten verwendet, beispielsweise Ihres Benutzernamens und Kennworts.

Wenn Sie keine Cookies erhalten möchten, können Sie alle Cookies deaktivieren. Sie können auch einstellen, dass bei jeder Verwendung von Cookies eine Warnmeldung angezeigt wird. Für beide Optionen müssen Sie die Einstellungen Ihres Browsers entsprechend anpassen. Beachten Sie, dass die Funktionalität der Website, die Sie besuchen, bei dieser Einstellung unter Umständen eingeschränkt ist. Möglicherweise können Sie einige der Funktionen der Website nicht nutzen.

Verwendung von Benutzerinformationen

Außer für die nachstehend genannten Zwecke und wie an anderer Stelle in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführt, wird Reebok personenbezogene Daten, die Sie uns auf diesen oder mittelbar über diese Websites mitgeteilt haben, weder an Dritte weitergeben, noch verkaufen, eintauschen oder anderweitig übertragen, ohne Sie zuvor darüber zu informieren. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten hauptsächlich um Ihnen Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, sowie für folgende Zwecke:

Geschäftliche Verwendungszwecke - Reebok verwendet von Ihnen mitgeteilte Informationen, um (i) Benutzerprofile und Konten anzulegen und Benutzereinstellungen zu speichern, (ii) Wettbewerbe, Angebote, Umfragen und andere Website-Funktionen zu verwalten und durchzuführen (z.B. zur Zustellung eines Preises, den Sie unter Umständen bei einem Wettbewerb gewonnen haben), (iii) Ihnen die bestellten oder angeforderten Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, (iv) Bestellungen zu bearbeiten und zu verwenden, (v) Bestell- und Versandbestätigungen zu senden, (vi) Kundendienst zu gewährleisten, (vii) Retouren oder Umtauschvorgänge zu bearbeiten, (viii) Sie und Reebok vor Fehlern und Betrug zu schützen, (ix) Aufzeichnungen über Retouren und Umtauschvorgänge zu führen und (x) bei Bedarf Ermittlungen über Rechte und Pflichten anzustellen sowie Rechte und Pflichten durchzusetzen.

Wenn Sie sich außerdem entschieden haben, Mitteilungen von Reebok, einschließlich E-Mails und/oder SMS-Mitteilungen, zu erhalten, nutzen wir die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Informationen zur Anpassung der Werbung und Inhalte, die wir Ihnen präsentieren, sowie zum Senden von Informationen und Materialien, insbesondere, jedoch nicht ausschließlich per E-Mail oder SMS-Mitteilung über Produkte, Angebote und Neuigkeiten, die für Sie von Interesse sein können. Diese Informationen können sich auf Produkte, Angebote und Neuigkeiten von Reebok, seinen Lizenznehmern oder sorgfältig ausgewählten Handelspartnern beziehen.

Dritte - Informationen, die auf oder über die Websites erfasst werden, können an Dritte außerhalb Großbritanniens weitergegeben oder übertragen werden, die Dienstleistungen für uns erbringen oder die wir für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke beauftragt haben. Beispielsweise dürfen wir Dritte zum Hosten unserer Websites, zur Unterstützung beim Gestalten und Betreiben der Websites oder bestimmter Funktionen, zur Durchführung von Dienstleistungen (z.B. Durchführung von Gewinnspielen), zum Drucken oder Senden von Mitteilungen im Auftrag von Reebok, Autorisieren und Verarbeiten von Zahlungen, Verarbeiten und Verwalten von Gutscheinen, Erbringen von Kundendienstleistungen und zur Unterstützung bei der Datenanalyse in Anspruch nehmen.

Reebok verlangt von diesen Drittanbietern, dass sie personenbezogene Informationen der Verbraucher in vergleichbarem Umfang schützen. Zudem stellt Reebok diesen Drittanbietern nur die personenbezogenen Informationen zur Verfügung, die erforderlich sind, um die festgelegten Funktionen und Dienstleistungen für uns durchzuführen bzw. zu erbringen. In bestimmten Bereichen unserer Websites werden Sie unter Umständen gefragt, ob Sie Informationen von Dritten erhalten möchten. Wenn Sie dem zustimmen, können Reebok und/oder diese Drittparteien die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Informationen verwenden, um Sie Ihrer Einwilligung entsprechend und soweit gesetzlich zulässig zu kontaktieren.

Verbundene Unternehmen, Unternehmenstransfers - Wir sind berechtigt, die personenbezogenen Informationen, die Sie uns mitgeteilt haben, an unsere verbundenen Unternehmen, die wir kontrollieren oder die gemeinsam mit uns kontrolliert werden, weiterzugeben. Diese dürfen diese Informationen verwenden, um Ihnen im gesetzlich zulässigen Rahmen Produkte und Dienstleistungen in Übereinstimmung mit den in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecken anzubieten. Die von uns erfassten personenbezogenen Informationen dürfen zudem im Zusammenhang mit einer Fusion oder einem Verkauf (einschließlich Übertragungen im Rahmen eines Insolvenz- oder Konkursverfahrens) des gesamten Unternehmens Reebok oder eines Teils von Reebok oder im Rahmen einer Umstrukturierung, eines Aktienverkaufs oder einer Änderung der Kontrolle über das Unternehmen als Aktiva übertragen werden.

Gesetzlich vorgeschriebene Offenlegung - Wir sind berechtigt, von Ihnen mitgeteilte personenbezogene Informationen an Dritte weiterzugeben, wenn wir gesetzlich zur Offenlegung dieser personenbezogenen Informationen verpflichtet sind. So sind wir z.B. verpflichtet, personenbezogene Informationen aufgrund einer Vorladung, gerichtlichen Verfügung oder eines anderen rechtlichen Verfahrens, einschließlich Verwaltungsvorgängen, oder in Verbindung mit Ermittlungen offen zu legen. Außerdem können wir diese Informationen auf Aufforderung einer Strafverfolgungsbehörde oder aus anderen gesetzlich vorgeschriebenen oder zulässigen Gründen offen legen, sofern die Informationen für die Ermittlungen bei einem Gesetzesverstoß oder in einem Notfall relevant sind, der das Leben, die Gesundheit oder Sicherheit einer Person bedroht.

Nicht Personenbezogene Informationen - Wir sind berechtigt, nicht personenbezogene Informationen zur Analyse von Besuchen auf den Websites und zur Ermittlung der Interessen unserer Besucher in zusammengefasster Form zu nutzen. Außerdem können wir anhand dieser Informationen Ihre Interessen und Bedürfnisse besser nachvollziehen und so unsere Produkte und Dienstleistungen optimieren sowie Ihnen die Inhalte, Funktionen und Angebote zur Verfügung stellen, die für Sie am ehesten interessant sind. Wir dürfen nicht personenbezogene, zusammengefasste Daten zu Forschungs- und Marketing-Zwecken an unsere Marketing-Partner oder andere Drittparteien weitergeben.

Wir sind berechtigt, Informationen, die wir auf oder über die Websites erhalten haben, gelegentlich mit Informationen anderer Herkunft und externen Daten zu kombinieren, damit wir die in unserer Datenbank enthaltenen Informationen aktualisieren und korrigieren können.

Verwaltung von Benutzerinformationen

Die globalen und lokalen Websites von Reebok und die erfassten Informationen werden von Reebok oder im Auftrag von Reebok von externen Dienstanbietern verwaltet und kontrolliert, die zur Einhaltung der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Sicherheits- und Vertraulichkeitsstandards verpflichtet sind. Die für den Betrieb der Websites und die Speicherung der von Reebok erfassten Informationen eingesetzten Server befinden sich im Vereinigten Königreich.

Schutz von Benutzerinformationen

Reebok trifft verwaltungstechnische, technische und physische Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Informationen vor Verlust, Diebstahl und Missbrauch sowie vor unzulässigem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Vernichtung zu schützen, und schreibt externen Dienstanbietern vor, dieselben Vorkehrungen zu treffen.

Sie können uns unterstützen, indem Sie ebenfalls Vorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten treffen, wenn Sie im Internet sind. Beispielsweise sollten Sie Kennwörter regelmäßig ändern, eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen sowie einen sicheren Web-Browser verwenden.

Jugendschutz

In den USA, Kanada, Australien und der Europäischen Union erfasst Reebok von Kindern unter 13 Jahren wissentlich keine personenbezogenen Daten für Marketing-Zwecke. Da einige der Informationen elektronisch erfasst werden, kann der Eindruck entstehen, dass es sich um personenbezogene Daten des Käufers eines Reebok-Produkts handelt, und diese werden dieser Datenschutzrichtlinie entsprechend als solche behandelt. Wenn ein Kind unter 13 Jahren personenbezogene Informationen an Reebok weitergibt und wir feststellen, dass sich diese personenbezogenen Informationen auf ein Kind unter 13 Jahren beziehen, versuchen wir, diese Informationen schnellstmöglich zu löschen.

Für Brasilien gilt, dass Reebok von Kindern unter 16 Jahren wissentlich keine personenbezogenen Informationen erfasst werden dürfen. Wenn ein Kind unter 16 Jahren personenbezogene Informationen an Reebok weitergibt und wir feststellen, dass sich diese personenbezogenen Informationen auf ein Kind unter 16 Jahren beziehen, versuchen wir, diese Informationen schnellstmöglich zu löschen.

Außer wie oben für die jeweiligen Länder angegeben erfasst Reebok wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 18 Jahren. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind und sich in einem Land befinden, in dem die Erfassung personenbezogener Daten von Personen unter 18 Jahren untersagt ist, sollten Sie uns keine personenbezogenen Daten mitteilen und die Websites nur zusammen mit einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten nutzen.

Zugriffsrecht

Sie haben das Recht, auf Ihre personenbezogenen Informationen zuzugreifen. Dieses Recht können Sie im Abschnitt "Benutzerkonto" der Website wahrnehmen. Über diesen Link können Sie Ihre personenbezogenen Daten anzeigen, ablehnen, ändern oder aus unserer Datenbank löschen. Beachten Sie, dass Reebok sich das Recht vorbehält, personenbezogene Informationen über Sie zurückzubehalten, die verständlicherweise notwendig sind, um seine Geschäftstätigkeit zu dokumentieren oder Offenlegungsverpflichtungen nachzukommen.

Ihre Optionen

Niemand ist verpflichtet, uns personenbezogene Informationen mitzuteilen. Wenn Sie uns auf unseren Websites oder mittels dieser oder auf anderem Wege personenbezogene Informationen mitteilen, erfolgt dies freiwillig und mit Ihrer Zustimmung zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Verwendungszwecken. In einigen Fällen können nur Personen, die uns die geforderten personenbezogenen Informationen mitteilen, Produkte und Dienstleistungen bestellen oder auf andere Weise an den Aktivitäten und Angeboten der Websites teilhaben.

Wenn Sie in unseren E-Mail-Verteiler aufgenommen werden möchten, haben Sie Gelegenheit, Ihre Präferenz auf der Website anzugeben. Außerdem haben Sie Gelegenheit, sich auf unsere Postverteilerliste setzen zu lassen, um Kataloge und zugehörige Unterlagen per Post zu erhalten. Wenn Sie Textmitteilungen und/oder SMS-Mitteilungen erhalten möchten und uns Ihre Mobiltelefonnummer mitteilen, können Sie sich für den Erhalt dieser Mitteilungen entscheiden.

Rücktrittsoptionen

Wenn Sie die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Informationen an unsere verbundenen Unternehmen widerrufen möchten, finden Sie im Abschnitt „Benutzerkonto“ der Websites die entsprechende Option. Alternativ können Sie das elektronische Online-Formular ausfüllen und an Reebok senden, das auf den Websites auf der Seite Kontakt zu finden ist. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den Erhalt von E-Mail-Mitteilungen zu beenden, indem Sie auf den Hyperlink zum Abmelden klicken, der in den gewerblichen Werbe-E-Mails von uns enthalten ist.

Hinweis: Sie können den Erhalt von Mitteilungen jeglicher Art wie Wartungsankündigungen und Verwaltungsmitteilungen nur dann beenden, wenn Sie Ihre Anmeldung rückgängig machen, denn Mitteilungen dieser Art sind obligatorischer Bestandteil Ihres Kontos und der Nutzung der Websites.

Stornierung der Anmeldung

Sie können Ihre Benutzeranmeldung jederzeit stornieren und den Erhalt von E-Mails und/oder SMS-Mitteilungen von Reebok beenden. Änderungen am Status von personenbezogenen Informationen bewirken nicht die Einstellung von E-Mails und/oder SMS-Mitteilungen, (i) die generiert wurden, bevor Reebok die Änderung am Status von personenbezogenen Informationen umsetzen kann, oder (ii) von Dritten, an die Reebok diese personenbezogenen Informationen womöglich in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie bereits weitergegeben hat.

Änderungen der Richtlinie

Reebok ist berechtigt, seine Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aufgrund von Änderungen bei Vorschriften und zu dem Zweck zu ändern, mit neuen Entwicklungen und Möglichkeiten im Internet Schritt zu halten. Wesentliche Änderungen der Richtlinie werden mit einer Mitteilung auf unserer Website zusammen mit der aktualisierten Datenschutzrichtlinie bekannt gegeben.

Kontakt

Falls Sie Fragen, Kommentare oder Probleme beim Ausüben Ihres Rechts zum Zugreifen auf und Korrigieren von Informationen haben oder eine Beschwerde über unsere Websites und/oder die Datenschutzrichtlinie einreichen möchten, klicken Sie auf klicken Sie hier, um eine elektronische Online-Anforderung zu senden. Alternativ können Sie uns telefonisch kontaktieren oder weitere Fragen per Post an unsere [Kundendienstabteilung] unter folgender Anschrift richten:


Reebok International
Attn: Digital Marketing
1895 J.W Foster Blvd.
Canton, MA 02021


Stand: 31. März 2008